Anleitung Schneiden

Nachdem der Rahmen gereinigt wurde, wird die Wachsplatte an den Rändern geschnitten. Dazu benutzt das scharfe Messer. Zuerst dreh die Platte so, dass die Seite, die erst zu dir gezeigt hat, jetzt von dir weg nach oben zeigt.

Beim Schneiden ist zu beachten, dass du an der Außenseite, jetzt oben, die Ecken rund schneidest, und an der Innenseite eckig läßt.

Oben und unten schneidest du sehr flach, damit keine Kante am Kerzenumfang entsteht.
Rechts und Links schneidest du im 45-Grad-Winkel. Dadurch entsteht diese Spiral/Blütenform oben an der Kerze.

Die Ränder kannst du, wenn sie schön sind, als Muster in der nächsten Kerze wiederverwenden.

Nun reinige mit dem spitzen Messer die Seiten und befreie diese von Krümeln, indem du das Messer ganz flach auf die Platte drückst, so dass die gesamtze Klinge die Platte berührt, und fahre rund um die Wachsplatte. Tu die Krümel in die Wachstöpfchen zurück.

 
Weiter...  

 

 

(C) Karsten Wolf, Werkstatt des Lichts 2014.
Ungefragtes Kopieren und Nachmachen wünsche ich mir nicht